Kerstin Ott Vermögen

Vermögen: 1 Mio. €
Alter: 40
Geboren: 17.01.1982
Herkunftsland: Deutschland
Quelle des Reichtums: Sänger
Letzte Aktualisierung: 2021

Kerstin Ott Vermögen

Kerstin Ott ist eine deutsche Sängerin, Gitarristin, Songwriterin und DJ, die über Nacht durch einen Song bekannt wurde. Ihr Leben verlief nicht immer nach Plan, aber sie machte das Beste daraus. Mittlerweile ist sie aus der Schlagerszene nicht mehr wegzudenken.

Sie folgt ihrer Leidenschaft – der Musik! Auf Tour ist sie in ihrem Element. Kerstin Ott ist eine beeindruckende Frau mit viel Authentizität. Alle ihre Lieder haben ihrer Meinung nach eines gemeinsam: Die Lieder seien ihr Ventil, um ihre Erfahrungen zu verarbeiten und sich über bestimmte Dinge klar zu werden.

frühen Lebensjahren

Kerstin Ott wurde in West-Berlin geboren und lebt seit ihrer Kindheit in Heide, einer Stadt in Schleswig-Holstein. Als Kind sang sie in einem Rolf-Zuckowski-Chor und nahm an Talentwettbewerben teil. Nebenberuflich arbeitete sie auch als DJ. Kerstin Ott ist gelernte Malerin und Lackiererin. Bis zu ihrem musikalischen Durchbruch war sie aktiv in diesem Beruf tätig. Anfang 2016 gab sie ihren Job auf und ist seitdem auf den deutschen Bühnen unterwegs.

Kerstin Ott Vermögen

Eigentlich outete sich Kerstin Ott bereits mit 17 Jahren. Mit ihrer Freundin Karolina Köppen ging sie im August 2017 eine eingetragene Partnerschaft ein, die später in eine Ehe umgewandelt wurde. Karolina Köppen und ihre beiden Kinder nahmen den Namen Ott an. Bis heute leben sie alle glücklich zusammen.

Karriere

Das Lied „Die immer lacht“, mit dem Kerstin Ott ihren Durchbruch hatte, entstand um 2005 als Hobbymusikerin. Ihrer Aussage nach entstand das Lied innerhalb von fünf Minuten für eine damals erkrankte Freundin. Damals verschenkte Kerstin Ott einige selbstgebrannte CDs mit dem Lied. Einer der Empfänger stellte den Song online und Jahre später wurde er von Stereoact entdeckt und als Remix auf Kontor Records veröffentlicht.

In der Originalversion des Liedes begleitete sich Kerstin Ott selbst auf einer einfachen Gitarre, weshalb es dem Genre „Schlager“ zugeordnet wird. Anders ist es beim Mix von Stereoact – er gehört zu „Melodic/Deep House“.

Im Oktober 2018 erschien die Autobiografie „Die lacht fast immer“ von Kerstin Ott. Im Duett mit Helene Fischer erschien im selben Jahr die Single „Regenbogenfarben“.

Zuletzt war sie 2019 im Fernsehen zu sehen. Kerstin Ott nahm an der 12. Staffel der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“ teil und belegte dort den 10. Platz. Es war ihr wichtig, in der Show mit einer Frau tanzen zu können. Wäre ihr Wunsch nicht erfüllt worden, hätte sie nicht bei Let’s Dance mitgemacht – Authentizität ist ihr wichtig.

Im Winter 2019 kündigte sie ihre Endlich Live in Concert-Tour an, bei der Vincent Gross als Support-Act auftrat. Im November 2020 startet Kerstin Otts bislang größte Tournee, bei der sie insgesamt 26 Konzerte in Deutschland spielen wird.

Karrierehöhepunkte

Erst im März 2017 wurde „Die immer lacht“ zum erfolgreichsten Werk des Jahres 2016 erklärt und mit dem Deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet. In Deutschland und Österreich kletterte der Titel auf Platz 2 der Charts und hielt sich mehrere Monate in den Top 10.

Die Single „Scheissmelodie“ erreichte 2016 Platz 31 der Charts und blieb die nächsten drei Monate in den Top 100. Ende 2016 erschien ihr Debütalbum „Herzwohner“, das Platz 4 der deutschen Albumcharts erreichte. Für „Herzwohner“ wurde sie mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.

2017 erhielt sie den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie „Erfolgreichstes Werk“. Kerstin Ott veröffentlichte am 25. August 2018 ihr zweites Album „Mut zurkata“ und stieg direkt auf Platz 5 der deutschen Album-Charts ein. In der 2. Woche erreichte sie sogar den 3. Platz.

Zuletzt veröffentlichte sie am 1. November 2019 ihr wohl persönlichstes und emotionalstes Studioalbum „Ich muss dir etwas erzählen“, mit dem sie Platz 2 der Charts erreichte. Drei Lieder des Albums widmete sie ihrer Frau. Im selben Jahr wurde sie von GfK Entertainment als „Sängerin des Jahres“ ausgezeichnet.

Berühmte Zitate

„Sie lacht immer, lacht immer, lacht immer, lacht immer.“ Der wohl bekannteste Satz von Kerstin Ott und dem Beginn ihrer Karriere. Fast jeder kennt diese Textzeile und kann sie mitsingen. Es ist ein Lied mit Wiedererkennungswert – genau wie Kerstin Ott selbst.

Faszinierende Fakten

Was viele nicht wussten: Kerstin Ott ist nicht zu Hause aufgewachsen. Stattdessen lebte sie in verschiedenen Heimen und Pflegefamilien, was ihr späteres Leben und ihre Musik prägte. Außerdem war sie lange Zeit spielsüchtig. Ihr Leben verlief nicht immer gerade, aber sie schaffte es trotzdem, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Diese Hürden in ihrem Leben hat sie in ihrem Buch verarbeitet. Sie zeigt, dass sich Kämpfen lohnt und wird so zum Vorbild für ihre Fans.

Geschätzter Vermögen: 1 Mio. €

Mehr Lesen: Prinz Harry Vermögen

Ähnliche Beiträge