Mark Zuckerberg Vermögen

Vermögen:
110 Milliarden Dollar
Gehalt:
1 Dollar pro Jahr
Geburtsdatum:
14. Mai 1984 (39 Jahre alt)
Geburtsort:
Weiße Ebenen
Geschlecht:
Männlich
Höhe:
1,75 m (5 Fuß 8 Zoll)
Beruf:
Programmierer, Unternehmer, Unternehmer
Staatsangehörigkeit:
vereinigte Staaten von Amerika

Wie hoch ist Mark Zuckerbergs Vermögen und Gehalt?

Mark Zuckerberg ist ein amerikanischer Technologieunternehmer und Philanthrop mit einem vermögen von 110 Milliarden Dollar. Mark Zuckerberg verbrachte einen Großteil des letzten Jahrzehnts als einer der reichsten Menschen der Welt. Unter den 100 reichsten Menschen der Welt ist Mark der Jüngste. Unter den Top 30 ist er mit mehr als einem Jahrzehnt der Jüngste. Es überrascht vielleicht nicht, dass der überwiegende Teil von Marks Vermögen auf seine Anteile an Facebook zurückzuführen ist. Mark besitzt derzeit insgesamt rund 400 Millionen Facebook-Aktien, aufgeteilt in verschiedene Klassen mit unterschiedlichen Stimmrechten. Er besitzt rund 12 Millionen Aktien der Klasse A von Facebook und 365 Millionen Aktien der Klasse B, etwa 81 % aller B-Aktien. Durch diese Superstimmrechtsaktien der Klasse B verfügt Mark über 53 % der Stimmrechte am Unternehmen. Technisch gesehen kontrolliert Mark auch den Mitbegründer Dustin Moskovitz’s Stimmrechte der Klasse B, sodass Mark rund 58 % der gesamten Stimmrechte des Unternehmens besitzt.

Meilensteine ​​des Reichtums

Mark Zuckerbergs vermögen überstieg am 7. August 2020 erstmals die 100-Milliarden-Dollar-Marke. Ende 2021 erreichte sein vermögen einen Höchststand von 137 Milliarden Dollar, was ihn zum drittreichsten Menschen der Welt machte.

Am 1. Januar 2022 betrug sein vermögen 126 Milliarden US-Dollar. Zu diesem Zeitpunkt war er der fünftreichste Mensch der Welt.

Leider brach Marks Vermögen in den nächsten Monaten ein, da der Aktienkurs von Facebook um 70 % von rund 340 US-Dollar pro Aktie auf 100 US-Dollar fiel.

Ende April belief sich sein vermögen auf 65 Milliarden US-Dollar, 60 Milliarden US-Dollar weniger als Anfang Januar. Ende Oktober belief sich sein vermögen auf 37 Milliarden US-Dollar, ein Rückgang um 100 Milliarden US-Dollar gegenüber dem Vorjahr und um 89 Milliarden US-Dollar gegenüber dem 1. Januar. Kein anderer Milliardär auf der Welt hatte im gleichen Zeitraum so viel Geld verloren. Infolge dieser Vermögensverflüchtigung rutschte Mark vom drittreichsten Menschen der Welt auf Platz 30 ab.

Frühen Lebensjahren

Mark Elliot Zuckerberg wurde am 14. Mai 1984 in White Plains, New York, geboren. Sein Vater Edward ist Zahnarzt und seine Mutter Karen ist Psychiaterin. Er hat drei Schwestern, Randi, Donna und Arielle. Mark und seine Schwestern wuchsen in Dobbs Ferry, New York, im Westchester County auf. Als er mit 12 Jahren seine Bar Mizwa feierte, stand sie unter dem Motto „Star Wars“.

In der Mittelschule begann Zuckerberg, Computer zu benutzen und Software zu schreiben. Sein Vater brachte ihm in den 1990er Jahren BASIC-Programmierung bei und beauftragte später den Softwareentwickler David Newman, ihm Privatunterricht zu geben.

Zuckerberg besuchte im ersten und zweiten Jahr die Ardsley High School. In seinem Junior- und Senior-Jahr besuchte er die Phillips Exeter Academy, wo er sich akademisch hervorgetan und Preise in Physik, Mathematik, Astronomie und klassischen Studien gewann. Er war Kapitän des Fechtteams der Phillip Exeter Academy. Während seiner Schulzeit belegte er am Mercy College einen BASIC-Kurs für Hochschulabsolventen. Er entwickelte auch ein Softwareprogramm namens „ZuckNet“, das alle Computer im Haus der Zuckerbergs mit denen in der Zahnarztpraxis seines Vaters verband. Es funktionierte ähnlich wie der Instant Messenger von AOL, der ein Jahr nach Marks Aufbau von ZuckNet auf den Markt kam. Zuckerberg baute in der High School auch einen Musikplayer namens Synapse Media Player. Der Mediaplayer lernte die Hörgewohnheiten des Benutzers. AOL versuchte, Synapse zu kaufen und Zuckerberg einzustellen. Auch Microsoft bot mehrere Millionen Dollar für Synapse und versuchte, Zuckerberg anzuheuern. Er verkaufte nicht und schrieb sich im Herbst 2002 in Harvard ein.

Harvard

Als Zuckerberg nach Harvard kam, galt er bereits als Wunderkind der Programmierung. Er studierte Psychologie und Informatik. Er war Mitglied der Alpha Epsilon Pi-Bruderschaft und des Kirkland-Hauses. Zuckerberg schrieb das Programm CourseMatch in seinem zweiten Jahr. Benutzer könnten ihre Klassenauswahl auf der Grundlage der Entscheidungen anderer Studenten treffen und Lerngruppen bilden. Nicht lange danach entwickelte er Facemash, mit dem Benutzer aus einer Gruppe von Fotos die am besten aussehende Person auswählen konnten. Die Website überlastete die Server von Harvard am ersten Wochenende, an dem sie online war, so sehr, dass die Universität sie abschaltete.

Im folgenden Semester, im Januar 2004, begann Zuckerberg mit dem Schreiben von Code für eine neue Website. Am 4. Februar 2004 startete Zuckerberg von seinem Harvard-Wohnheim aus zusammen mit seinen Klassenkameraden Dustin Moskovitz „Thefacebook“, ursprünglich unter thefacebook.com zu finden. Chris HughesUnd Eduardo Saverin.

Zuckerberg brach sein Studium in Harvard in seinem zweiten Studienjahr ab, um bei Facebook zu arbeiten. Im Jahr 2017 erhielt er die Ehrendoktorwürde.

Mark Zuckerberg Vermögen

Facebook

Zuckerberg, Moskovitz und einige Freunde zogen nach Palo Alto, Kalifornien, wo sie im Frühjahr 2004 ein kleines Haus mieteten, das als Büro für Facebook diente. Im Sommer lernte Zuckerberg sich kennen Peter Thiel, der in das Unternehmen investierte. Ursprünglich plante die Gruppe, nach Harvard zurückzukehren, entschied sich jedoch, in Kalifornien zu bleiben. Kaufangebote großer Konzerne hatten sie bereits abgelehnt. Im April 2009 suchte Zuckerberg den Rat des ehemaligen Netscape-CFO Peter Currie zu Finanzierungsstrategien für Facebook. Am 21. Juli 2010 berichtete Zuckerberg, dass das Unternehmen die 500-Millionen-Nutzer-Marke erreicht habe. Natürlich ist Facebook heute ein riesiges soziales Netzwerk, das Mark Zuckerberg zu einem der reichsten Männer der Welt gemacht hat.

Facebook-Börsengang

Facebook ging am 18. Mai 2012 an die Börse, für etwa 38 Dollar pro Aktie. Mark besitzt 400 Millionen Facebook-Aktien. Das bedeutet, dass er beim Börsengang den Tag mit einem vermögen von rund 15 Milliarden US-Dollar beendete.

Gehalt

Mark Zuckerbergs Gehalt beträgt 1 US-Dollar pro Jahr. Das ist kein Tippfehler. Viele Führungskräfte wie Zuckerberg zahlen sich selbst niedrige Gehälter, um den Gewinn des Unternehmens so weit wie möglich zu steigern. Wenn das Unternehmen seine Gewinne maximiert, steigert es den Gesamtwert seiner Aktienbestände, aus denen der wahre Reichtum der Führungskraft resultiert. Führungskräfte mögen Eric Schmidt, Larry SeiteUnd Sergey Brin Jeder verdient nur 1 $ pro Jahr!

Philanthropie

Mark hat sich verpflichtet, zu seinen Lebzeiten 99 Prozent seines Vermögens zu verschenken. Im September 2017 kündigte er einen Plan an, regelmäßig Teile seiner Anteile zu verkaufen, um seine Stiftung, die CZI (Chan-Zuckerberg Initiative), zu finanzieren. Seine Aktienverkäufe im Jahr 2018 brachten einen Erlös von 5,3 Milliarden US-Dollar ein. Im Jahr 2019 verkaufte er Facebook-Aktien im Wert von 1,86 Milliarden US-Dollar.

Harvard-Studenten Divya Narendra, Cameron Winklevoss, Tyler Winklevoss reichte eine Klage gegen Zuckerberg ein und erklärte, er habe sie absichtlich glauben gemacht, er würde ihnen beim Aufbau ihrer Website-Idee HarvardConnection.com helfen, einem sozialen Netzwerk, das später in ConnectU umbenannt wurde. Es folgten zahlreiche Klagen. Der Fall wurde am 25. Juni 2008 beigelegt, was zu einer Einigung über die Zuteilung von 1,2 Millionen Stammaktien zuzüglich einer Auszahlung von 20 Millionen US-Dollar in bar führte. Wenn diese Aktien heute noch im Besitz sind, sind sie mehr als 200 Millionen US-Dollar wert. Zumindest ein Teil dieser Aktien wurde von den Winklevoss-Brüdern verkauft, um ihre Investitionen in Bitcoin zu finanzieren. Sie besitzen so viel Bitcoin, dass ihr gesamtes Krypto-Vermögen im Dezember 2017 einen Wert von über 1 Milliarde US-Dollar hatte.

Am 10. und 11. April 2018 begann Zuckerberg vor dem Ausschuss für Handel, Wissenschaft und Verkehr des US-Senats auszusagen bezüglich der Verwendung personenbezogener Daten durch Facebook im Zusammenhang mit der Datenschutzverletzung zwischen Facebook und Cambridge Analytica. Zuckerberg nannte die ganze Angelegenheit einen Vertrauensbruch zwischen Aleksandr Kogan, Cambridge Analytica und Facebook.

Persönliches Leben

Zuckerberg gab an, dass er Französisch, Hebräisch, Latein und Altgriechisch lesen und schreiben konnte, als er seine Bewerbungen für das College ausfüllte.

Zuckerberg lernte seine zukünftige Frau, eine Kommilitonin, kennen Priscilla Chan, auf einer Studentenverbindungsparty während seines zweiten Studienjahres in Harvard. Sie begannen im Jahr 2003 miteinander auszugehen.

Im September 2010 lud Zuckerberg Chan, damals Medizinstudent an der University of California, ein, in sein gemietetes Haus in Palo Alto zu ziehen. Am 19. Mai 2012 heirateten Zuckerberg und Chan in Zuckerbergs Hinterhof im Rahmen einer Veranstaltung, bei der auch ihr Abschluss an der medizinischen Fakultät gefeiert wurde. Am 1. Dezember 2015 gab Zuckerberg die Geburt ihrer Tochter Maxima Chan Zuckerberg („Max“) bekannt. Im August 2017 brachten sie ihre zweite Tochter August zur Welt. Im März 2023 begrüßte das Paar seine dritte Tochter Aurelia.

Zuckerberg und Chan sind Mitglieder von The Giving Pledge und über ihre Stiftung, die Chan Zuckerberg Initiative, aktive Philanthropen. Das Paar beabsichtigt, irgendwann 99 % seiner Facebook-Anteile an die Initiative zu spenden.

Im Jahr 2022 begann Zuckerberg sowohl mit Mixed Martial Arts als auch mit brasilianischem Jiu-Jitsu. Als Mark im Mai 2023 bei einem BJJ-Turnier am weißen Gürtel teilnahm, gewann er sowohl eine Silber- als auch eine Goldmedaille im Gi und ohne Gi. Ebenfalls im Jahr 2023 wurde berichtet, dass Mark eine Ausbildung zum Erwerb seines Pilotenscheins absolvierte.

Immobilie

Zuckerberg und Chan besitzen weltweit Immobilien und Grundstücke im Wert von rund 200 Millionen US-Dollar. Zu ihren bemerkenswertesten Immobilien gehören 1.400 Acres auf Hawaii, mehrere Häuser in Palo Alto und ein Stadthaus in San Francisco.

Mark Zuckerbergs Hauptwohnsitz, in dem er und seine Familie leben, ist ein bescheidenes, 5.000 Quadratmeter großes Haus in Palo Alto, das er 2011 für 7 Millionen US-Dollar gekauft hat. Er besitzt aber auch die Häuser, die dieses „bescheidene“ Haus umgeben, und schafft so ein privates Anwesen. Im Jahr 2012 begann Zuckerberg, die vier umliegenden Grundstücke seines Hauses aufzukaufen. Insgesamt gab er 43 Millionen Dollar für den Kauf umliegender Grundstücke aus. Anschließend vermietete er die Häuser an ihre Vorbesitzer zurück und plante zunächst, sie abzureißen und wieder aufzubauen. Die Stadtverwaltung lehnte seinen Plan jedoch ab und so legte er einen neuen Plan vor, der die Renovierung von zwei Häusern und den Wiederaufbau der anderen beiden als einstöckige Häuser vorsah.

Im Jahr 2013 zahlte er 10 Millionen US-Dollar für ein 5.500 Quadratmeter großes Stadthaus in San Francisco. Das Haus wurde 1928 erbaut und steht auf einem 9.800 Quadratmeter großen Grundstück mit 70 Fuß Gehwegfront. Er gab mehr als 1,6 Millionen Dollar für die Renovierung des Hauses aus. Berichten zufolge 65.000 US-Dollar, wenn das für den Umbau der Küche und eines Badezimmers wäre.

Im Jahr 2014 kaufte Zuckerberg zwei Immobilien in Kauai auf Hawaii für 100 Millionen US-Dollar. Diese Grundstücke erstrecken sich über 750 Hektar an einem abgelegenen Abschnitt eines hawaiianischen Strandes. Im Jahr 2017 kaufte er weitere 89 Hektar in der Nähe für mehr als 45 Millionen US-Dollar. Im Januar 2022 kaufte er weitere 100 Acres und zu diesem Zeitpunkt umfasste seine Präsenz in Kauai 1.400 Acres.

Im Jahr 2018 investierte Zuckerberg 59 Millionen US-Dollar in zwei angrenzende Privatgrundstücke am Wasser am Lake Tahoe. Zwischen den beiden Grundstücken besitzt Zuckerberg 600 Fuß der privaten Uferpromenade am Lake Tahoe.

Alle vermögen werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern vorhanden, beziehen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten bzw. deren Vertreter mit ein. Obwohl wir gewissenhaft daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über die Schaltfläche unten.

Lesen Sie auch darüber: Jeff Bezos

Ähnliche Beiträge