MrBeast Vermögen

Vermögen: $105 Millionen US-Dollar

Wie hoch ist das Vermögen von MrBeast?

MrBeast ist ein amerikanischer YouTube-Star, Philanthrop und Unternehmer. Mr Beast hat ein vermögen von 100 Millionen Dollar. Im November 2022 wurde darüber berichtet MrBeast war auf der Suche nach Investoren, die sein Unternehmen mit einem Wert von 1 Milliarde US-Dollar kaufen würden. Es wurde noch nicht mitgeteilt, welche Investoren er gegebenenfalls anzog und wie die endgültige Bewertung ausfällt. Das hier aufgeführte vermögen berücksichtigt eine konservative Bewertung seines Imperiums, räumt jedoch ein, dass MrBeast zugegeben hat, dass er mit seinen Videos keinen Gewinn macht. Stattdessen steckt er das gesamte Geld wieder in die Produktion.

MrBeast, auch bekannt als Jimmy Donaldson, ist für seine YouTube-Stunts bekannt, bei denen er große Geldsummen an Freunde oder Wohltätigkeitsorganisationen verschenkt. Er gilt als Pionier philanthropischer YouTube-Stuntvideos. Er ist auch einer der bestbezahlten YouTuber der Welt. Im Jahr 2020 verdiente er 24 Millionen US-Dollar mit seinem YouTube-Kanal, Merchandise-Verkäufen und Sponsoring mit Marken wie Microsoft und Electronic Arts. Im Jahr 2021 verdiente er 50 Millionen US-Dollar, davon etwa 30 Millionen US-Dollar durch YouTube-Werbung und 10 Millionen US-Dollar durch Sponsorengelder. MrBeast verdient allein mit YouTube-Anzeigen mindestens 3 Millionen US-Dollar pro Monat. Darin sind In-Video-Markenangebote nicht enthalten. Im Jahr 2022 verdiente MrBeast angeblich 36 Millionen US-Dollar.

Berichten zufolge investiert Jimmy den Großteil seiner Videoeinnahmen wieder in die Videoproduktion. Mittlerweile gibt er bis zu 300.000 US-Dollar für die Produktion eines Videos aus, gegenüber 10.000 US-Dollar vor ein paar Jahren. Seine Stunts haben meist einen philanthropischen Aspekt, etwa Geld an Fremde zu spenden oder ein ganzes Tierheim mit Rettungshunden zu adoptieren.

Zum jetzigen Zeitpunkt haben seine fünf Kanäle, Mr Beast, MrBeast Gaming, MrBeast 2, Beast Reacts und MrBeast Philanthropy, über 270 Millionen Abonnenten. Allein der Hauptkanal von MrBeast hat 166 Millionen Abonnenten und übertrifft damit die Zahl von 111 Millionen von PewDiePie als meistabonniertem Einzelkünstler der Welt.

Frühes Leben und berufliche Anfänge

Jimmy Donaldson wurde am 7. Mai 1998 in Greenville, North Carolina, geboren, wo er die Greenville Christian Academy besuchte und 2016 seinen Abschluss machte.

Als er 12 Jahre alt war, begann er, Videos auf YouTube unter dem Benutzernamen „MrBeast6000“ zu veröffentlichen. Er besuchte kurzzeitig das College, brach das Studium jedoch ab, um sich ganz einer YouTube-Karriere zu widmen.

In seinen frühen Videos veröffentlichte er hauptsächlich Videospielkommentare, Reaktionsvideos und lustige Zusammenstellungen.

Mr. Beasts Erfolg

Jimmy erlangte erstmals große Popularität nach der Veröffentlichung des Videos „Counting to 100.000“ im Jahr 2017. In dem Video verbrachte er 44 Stunden damit, bis 100.000 zu zählen. Das Video wurde mehr als 21 Millionen Mal angesehen.

Anschließend veröffentlichte er ein Video, in dem er bis 200.000 zählte. Zu anderen beliebten Errungenschaften gehören das Lesen des Wörterbuchs, das Lesen des Drehbuchs „Bee Movie“, eine Reise durch Amerika und das Sagen „Logan Paul„100.000 Mal und das Schreckliche gesehen Jake Paul Musikvideo „It’s Every Day Bro“ wird 10 Stunden lang wiederholt.

Heute haben seine YouTube-Konten insgesamt mehr als 270 Millionen Abonnenten und mehr als 28 Milliarden Videoaufrufe generiert. Die meisten durchschnittlichen Videos werden mehr als 20 Millionen Mal angesehen. Er hat 39 Millionen Follower auf Instagram, 21,8 Millionen Follower auf Twitter und 84 Millionen Follower auf TikTok.

Er ist verbunden mit PewDiePie und kaufte Werbetafeln und Radiowerbung, um mehr Abonnenten als die T-Serie zu gewinnen. Bei den Shorty Awards 2019 wurde er als Vlogger des Jahres nominiert. Er gewann den Breakout Creator Award. Er wurde für den Kids‘ Choice Award 2020 als beliebtester männlicher Social-Star nominiert. Er gewann die Auszeichnung „YouTuber des Jahres 2020“. Außerdem wurde er bei den Streamy Awards zum Schöpfer des Jahres 2020 gekürt. Er hat bis 2023 weiterhin Auszeichnungen dieser Art gewonnen; Mehr dazu weiter unten.

Allein in einer Woche im Juli 2020 gewann MrBeast 400.000 neue Abonnenten und verzeichnete mehr als 80 Millionen Videoaufrufe. Der Erfolg machte ihn in dieser Zeit zur 20. beliebtesten Persönlichkeit auf YouTube.

Stunt-Philanthropie

Im Jahr 2018 kam Jimmy richtig ins Staunen, als er mit der Praxis der „Stunt-Philanthropie“ begann. In einem besonders beliebten Video aus dieser Zeit gab MrBeast 1.000 Dollar an Fremde. Millionen von Fans abonnierten bald seine Kanäle, wodurch er Hunderttausende Dollar und sogar 1 Million Dollar verschenkte.

Im Dezember 2019 veröffentlichte er ein Video, in dem er Menschen dazu aufforderte, einen Stapel von 1 Million Dollar in bar auf der Hand zu behalten. Wer als Letzter seine Hand vom Stapel nimmt, darf das Geld behalten:

Monatliches Videoproduktionsbudget

MrBeast hat bestätigt, dass er jeden Monat genauso viel ausgibt, wie er für die Produktion von Inhalten einnimmt. Das stimmt, wenn man bedenkt, dass er in einigen Videos buchstäblich eine Million Dollar verschenkt. Im August 2020 gab er mindestens 3 Millionen US-Dollar für Produktionskosten, Personalgehälter, Miete und mehr aus.

Monatliches Einkommen

Wie wir bereits erwähnt haben, MrBeast verdient mit seinen YouTube-Videoaufrufen mindestens 3 Millionen US-Dollar pro Monat. Beispielsweise hat MrBeast im März 2022 54 Videos auf seine 13 Kanäle hochgeladen. Diese 54 Videos führten zu insgesamt 283 Millionen Aufrufen. Um zu verstehen, wie viel Einkommen sich daraus ergeben könnte, erkennen wir zunächst an, dass MrBeast über drei Haupteinnahmequellen verfügt:

  • Werbeeinnahmen
  • Patenschaften
  • Fan-Shop

Annäherung an jede Quelle:

Werbeeinnahmen

Videoanzeigen erzielen in verschiedenen Ländern sehr unterschiedliche CPMs. Eine Videoanzeige in den USA und Kanada zahlt deutlich mehr als ein Anzeigenaufruf in Brasilien. Man kann jedoch mit Sicherheit von einem durchschnittlichen Video-CPM von 5 $ ausgehen. Das sind 5 US-Dollar pro tausend Aufrufe, netto für MrBeast. Bei 283 Millionen Aufrufen entspricht dies einem Nettogewinn von 1,4 Millionen US-Dollar.

Patenschaften

Es wurde bereits berichtet, dass MrBeast als Hauptsponsor seiner Hauptvideoseite 1 Million US-Dollar pro Monat verlangt. Im März war dieser Sponsor beispielsweise das Kreditbüro Experian. Ich denke, man kann mit Sicherheit davon ausgehen, dass Beast durch Sponsoring auf seinen anderen Kanälen mindestens eine weitere Million US-Dollar einnimmt, also insgesamt 2 Millionen US-Dollar.

Fan-Shop

AKA der geheime heilige Gral. Letztes Jahr, als MrBeast rund 54 Millionen US-Dollar verdiente, stammte laut verschiedenen Berichten etwa die HÄLFTE aus Merchandise-Verkäufen. Das sind 2,25 Millionen US-Dollar pro Monat. Runden wir konservativ auf 2 Millionen US-Dollar ab.

Wenn wir diese drei Einnahmequellen zusammenzählen, erhalten wir:

1,4 + 2 + 2 = 5,4 Millionen US-Dollar

Das entsprach 174.193 US-Dollar, die im März jeden Tag verdient wurden.

MrBeast Vermögen

Teambäume

Im Oktober 2019 trafen sich Jimmy und ein ehemaliger NASA-Ingenieur Mark Rober hat eine Spendenaktion namens #TeamTrees gestartet. Ihr Ziel war es, innerhalb von drei Monaten 20 Millionen US-Dollar für die Arbor Day Foundation zu sammeln. Sie haben das 20-Millionen-Dollar-Ziel innerhalb von zwei Monaten übertroffen und zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels hat das Projekt 23 Millionen Dollar gesammelt und mehr als 7 Millionen Bäume gepflanzt. Wenn sie schließlich ihr Ziel erreichen, 20 Millionen Bäume zu pflanzen, wird das Projekt schätzungsweise 1,6 Millionen Tonnen Kohlenstoff aus der Atmosphäre entfernt und gleichzeitig 116.000 Tonnen chemischer Luftverschmutzung beseitigt haben.

Mobiles Gaming

Im Juni 2020 brachte MrBeast ein Multiplayer-Ausdauerspiel namens „Finger on the App“ auf den Markt. Das Konzept des Spiels war eigentlich recht einfach. Benutzer aus der ganzen Welt mussten in der App einen Finger auf dem Bildschirm ihres Telefons behalten. Die letzte Person, die es abnahm, würde 25.000 Dollar gewinnen.

Auszeichnungen

MrBeast wurde im Laufe seiner bisherigen Karriere für eine Reihe bedeutender Auszeichnungen nominiert. 2019 wurde er bei den Streamy Awards als Breakout Creator ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde er für die Auszeichnung „Ensemble Cast“ und „Creator of the Year“ nominiert.

Im Jahr 2020 gewann MrBeast die folgenden Streamy Awards:

  • Schöpfer des Jahres
  • Live-Special
  • Soziales Gut: Schöpfer
  • Soziales Gut: Gemeinnützige NGO

Im selben Jahr gewann er bei den Shorty Awards die Auszeichnung „YouTuber des Jahres“. Bei den 12. Streamy Awards im Jahr 2022 nahm er die Auszeichnungen für „Social Good: Creator“ und „Brand Engagement“ mit nach Hause.

Im Jahr 2021 wurde er bei den Kids‘ Choice Awards als „Favourite Male Social Star“ nominiert. Bei den Kids‘ Choice Awards 2022 gewann MrBeast die Auszeichnung „Favourite Male Creator“. Er gewann ihn 2023 erneut. Als er die Auszeichnung entgegennahm, wurde er abgemagert:

MrBeast Vermögen

MrBeast Burger

Im Dezember 2020 brachte Jimmy in Zusammenarbeit mit über 300 Restaurants in den USA den „MrBeast Burger“ auf den Markt. Einen Tag nach der Veröffentlichung der MrBeast Burger-App im Apple Store stieg sie schnell zur beliebtesten kostenlosen App auf der Plattform auf. Bis heute hat er über eine Million Burger verkauft.

Im September 2022 eröffnete er einen stationären MrBeast Burger-Standort in der American Dream Mall in East Rutherford, New Jersey. MrBeast drückte später sein Bedauern darüber aus, dass die Qualität nicht garantiert werden kann, da das Unternehmen MrBeast Burger schließen wollte, das Unternehmen Virtual Dining Concepts dies jedoch nicht zulassen würde.

Wie sich leider herausstellte, war mit dem MrBeast Burger nicht alles in Ordnung. Im August 2023, MrBeast reichte eine Klage gegen seinen Partner im Unternehmen ein, Virtual Dining Concepts, mit der Behauptung, das Unternehmen habe ungenießbare und minderwertige Lebensmittel hergestellt. In der Klage wurde auch behauptet, dass MrBeast in den fast drei Jahren seit der Einführung des Burgers keinen einzigen Dollar mit dem Unternehmen verdient habe. Im August 2023 wurde bekannt gegeben, dass Virtual Dining Mr. Beast auf 100 Millionen US-Dollar verklagt.

Kleiderkollektion

Abgesehen von den YouTube-Einnahmen ist MrBeasts Merchandise-Produktlinie die zweitgrößte Einnahmequelle. Er wird über shopmrbeast.com verkauft und bietet eine große Auswahl an T-Shirts, Hoodies, Hüten, Wasserflaschen, Mauspads, Rucksäcken und mehr. Schätzungen zufolge stammen etwa 40 % des Jahreseinkommens von MrBeast aus dem Verkauf von Waren.

Feste

Im Januar 2022 kündigte MrBeast Feastables an, ein Lebensmittelunternehmen, das seine eigene Schokoriegellinie namens „MrBeast Bars“ auf den Markt brachte. Es folgten mehrere Gewinnspiele, Challenges und Giveaways, und im April 2023 wurde das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Karl Jacobs um eine Reihe von Gummibonbons namens „Karl Gummies“ erweitert.

Wohltätigkeit

Im Laufe der Jahre hat MrBeast zig Millionen Dollar an verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen gespendet oder gesammelt. Seine Stuntvideos haben Gegenstände an Obdachlosenunterkünfte, das Veterans Army Wounded Warrior Program, das Saint Jude Children’s Research Hospital und ein örtliches Tierheim in Los Angeles gespendet. Beispielsweise wurden in einem Video vom Dezember 2018 Kleidung und andere Gegenstände im Wert von 100.000 US-Dollar an Obdachlosenunterkünfte gespendet.

Im Oktober 2019 gründete Jimmy gemeinsam mit dem NASA-Ingenieur und YouTuber Mark Rober eine Stiftung namens #TeamTrees. Ziel war es, in den nächsten drei Monaten 20 Millionen US-Dollar zugunsten der Arbor Day Foundation zu sammeln. Für jeden gesammelten Dollar würde die Organisation einen Baum pflanzen. Dutzende YouTuber schlossen sich zusammen, um für die Sache zu werben. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Start hatte #TeamTrees 4 Millionen US-Dollar gesammelt. Bis Dezember hatten sie über 20 Millionen US-Dollar gesammelt. Zum jetzigen Zeitpunkt haben sie mehr als 22 Millionen US-Dollar gesammelt.

Persönliches Leben

Jimmy leidet an einer entzündlichen Darmerkrankung namens Morbus Crohn. Bei ihm wurde die Krankheit in der neunten Klasse diagnostiziert. Im Laufe der Jahre hat er den langfristigen Kampf erwähnt, den er gegen die schwächende Erkrankung geführt hat. Vor der Diagnose wurde er fast täglich krank und nahm aufgrund der extremen Beschwerden im Laufe des Sommers 30 Pfund ab. Zusätzlich zu den Medikamenten hält MrBeast eine ziemlich strenge Diät ein.

Freundin

Im Juni 2019 begann Jimmy, mit Maddy Spidell auszugehen. Kennengelernt haben sie sich über Twitter.

Maddy wurde zum ersten Mal in einem Video vom Februar 2020 mit dem Titel „Surprising My Girlfriend With 100.000 Roses For Valentines Day“ als MrBeasts Freundin enthüllt. Zum jetzigen Zeitpunkt hat das Video mehr als 50 Millionen Aufrufe. Maddy trat in mehreren weiteren MrBeast-Videos auf, darunter „I Adopted EVERY Dog in a Dog Shelter“ und „I Spent 50 Hours in Solitary Confinement“.

Lesen Sie mehr über weitere Prominente: 

Ähnliche Beiträge