Ronaldinho Vermögen

vermögen: 90 Millionen Dollar

Wie hoch ist Ronaldinhos Vermögen und Gehalt?

Ronaldinho ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler mit einem vermögen von 90 Millionen Dollar. Ronaldinho galt einst als der beste Fußballspieler der Welt. Er war zweimal Weltfußballer des Jahres (2004 und 2005). Er war neben Ronaldo und Rivaldo Teil der WM-Mannschaft 2002.

Biografie

Ronaldinho wurde als Ronaldo de Assis Moreira in Porto Alegre, Rio Grande do Sul, Brasilien, geboren. Ronaldinho war ein offensiver Mittelfeldspieler und Stürmer, der seine Jugendkarriere bei Grêmio verbrachte. Er hatte große sportliche Fähigkeiten und die Fähigkeit, Tore in großen Mengen zu erzielen. Er trug die Nummer 10 auf seinem Trikot und schaffte es 1997, als er erst 17 Jahre alt war, in die erste Mannschaft Brasiliens. Damals galt er als „Brasiliens größte Nachwuchshoffnung“. Er spielte von 1998 bis 2001 für die A-Nationalmannschaft von Gremio und erzielte in 52 Einsätzen 21 Tore. Ronaldinho spielte von 2001 bis 2003 für Paris Saint-Germain, wo er in 55 Länderspielen 17 Tore erzielte. Er spielte von 2003 bis 2008 für Barcelona und erzielte in 145 Spielen 70 Tore. Ronaldinho spielte von 2008 bis 2011 für den AC Mailand und erzielte in 76 Einsätzen 20 Tore. Er spielte von 2011 bis 2012 für Flamengo und erzielte in 33 Länderspielen 15 Tore. Ronaldinho spielte von 2012 bis 2014 für Atletico Mineiro, wo er in 48 Spielen 16 Tore erzielte. Er spielte von 2014 bis 2015 für Queretaro und beendete seine Karriere 2015 bei Fluminense. Er gewann 2005 den Ballon d’Or und ist für seine außergewöhnlichen Dribbel- und Freistoßfähigkeiten bekannt.

Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt und Ronaldinho ist einer der bekanntesten Spieler. Seine Leistungen sind legendär, wie zum Beispiel das Tor, das er gegen Venezuela erzielte und Brasilien zum Gewinn der Copa America verhalf. Die Fans erinnern sich noch heute an dieses Tor und es gilt als das größte Tor, das jemals in der langen Fußballgeschichte Brasiliens erzielt wurde. Ronaldinho verhalf Brasilien 2002 zum fünften Weltmeistertitel und nahm kurz darauf einen Vertrag bei einem Profiteam in Barcelona, ​​Spanien, an. Er bleibt eine der berühmtesten Fußball-Ikonen Brasiliens aller Zeiten. Ronaldinho wurde zweimal zum FIFA-Weltfußballer des Jahres gekürt und in die Liste aufgenommen Pelé’s FIFA 100-Liste.

Verträge, Vermerke und Gehaltshistorie

Ronaldinhos Einnahmen stiegen nach der Saison 2003–2004 enorm, nachdem er von Paris Saint-Germaine nach Barcelona wechselte, wo er 10 Millionen Dollar pro Saison verdiente. Er wurde 2008 zum AC Mailand versetzt, wo er über drei Jahre hinweg 9 Millionen Dollar pro Jahr verdiente.

Im Jahr 2006, im selben Jahr, in dem er den Ballon d’Or gewann, verdiente Ronaldinho 20 Millionen Dollar durch Werbeeinnahmen. Sein Gesamtverdienst im Jahr 2006 betrug 26 Millionen US-Dollar. Er war ein langjähriger Unterstützer von Coca-Cola, verlor jedoch 2014 sein Sponsoring, nachdem er beim Trinken einer Pepsi gesehen wurde. Der Verlust kostete ihn 700.000 Dollar pro Jahr.

Außerdem hat er seit langem Werbeverträge mit Nike, EA und mehr als einem Dutzend anderer kleinerer Marken, darunter Mobilfunkunternehmen und Energy-Drinks. Er erschien fünf Mal auf dem Cover von EAs FIFA Football.

Er hat allein auf Instagram mehr als 50 Millionen Follower (mehr als 100 Millionen auf allen Kanälen zusammen) und verlangt Berichten zufolge mehr als 250.000 US-Dollar für einen einzelnen Beitrag oder einen persönlichen Auftritt.

Ronaldinho Vermögen

Autosammlung

Ronaldinho besitzt eine beeindruckende Autosammlung, die Dutzende von High-End-Fahrzeugen umfasst. Zu seinen bemerkenswertesten Stücken zählen ein Lamborghini Aventador, ein Porsche Carerra S, ein Ferrari 458, ein Bugatti Veyron, ein Hummer H2 und ein Audi R8.

Immobilie

Ronaldinho besitzt ein halbes Dutzend Häuser auf der ganzen Welt. Seine bemerkenswertesten Immobilien befinden sich in Griechenland, Barcelona, ​​Florida, Brasilien und am Comer See (Italien).

Steuerprobleme und gefälschter Reisepass

Im Juli 2019 wurden Ronaldinhos spanische und brasilianische Pässe von den Behörden wegen nicht gezahlter Steuern beschlagnahmt.

Im März 2020 wurde Ronaldinho in Paraguay von der Polizei festgenommen, weil er einen gefälschten paraguayischen Pass besaß. Er wurde in der Landeshauptstadt Asuncion festgenommen, wo der ehemalige Star mit seinem Bruder gewohnt hatte. Er war in die Stadt gereist, um für ein Buch zu werben und sich für benachteiligte Kinder einzusetzen.

Alle vermögen werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern vorhanden, beziehen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten bzw. deren Vertreter mit ein. Obwohl wir gewissenhaft daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über die Schaltfläche unten.

Lesen Sie auch darüber: Neymar

Ähnliche Beiträge