Gisele Bündchen Vermögen

Vermögen: 400 Millionen Dollar

Wie hoch ist Gisele Bündchen Vermögen?

Gisele Bündchen ist ein brasilianisches Supermodel mit einem vermögen von 400 Millionen Dollar. Dieses Vermögen ist getrennt und unabhängig von ihrem früheren Ehemann Tom Brady 250-Millionen-Dollar-Vermögen. Als sie heirateten, verfügte Bundchen-Bradys über ein gemeinsames vermögen von 650 Millionen US-Dollar. Wieso ist Gisele so viel reicher als Tom? Bedenken Sie Folgendes: In seinen ersten 20 Jahren in der NFL, zwischen 2000 und 2020, verdiente Tom Brady 330 Millionen US-Dollar an Gehalt und Unterstützung. Im gleichen Zeitraum verdiente Gisele über 500 Millionen Dollar.

Gisele war eines der ersten ultrapopulären und ultraintelligenten Models aus Brasilien. Sie hat den Standard für alle brasilianischen Models gesetzt, die nach ihr kamen, und sie ist einer der Gründe dafür, dass Models aus dieser Region der Welt den hervorragenden Ruf genießen, den sie haben. Sie sind dafür bekannt, intelligent, geduldig, stets professionell und hervorragende Geschäftsleute zu sein. Sie hat ihnen allen den Weg geebnet. Im Laufe der Jahre hat sie ein beeindruckendes Imperium aufgebaut und wird von vielen als das letzte große „Supermodel“ angesehen.

Sie hat mit mehreren hochkarätigen Designern zusammengearbeitet, Pionierarbeit für einen neuen Laufstegstil geleistet, im Alleingang die Idee des „kurvigen“ Models zurückgebracht, als der abgemagerte, dünne Look jahrelang die Norm war, und zu einem der berühmtesten Gesichter von Victoria’s Secret geworden. brachte ihre eigene Flip-Flop-Linie auf den Markt, trat in Film- und Videoprojekten auf und produzierte ihre eigene Show. Sie ist eine Botschafterin des guten Willens und besitzt Immobilien in mehreren Ländern.

Frühen Lebensjahren

Gisele Bündchen wurde am 20. Juli 1980 in Horizontina, Rio Grande do Sul, Brasilien geboren. Sie ist deutscher Abstammung. Gisele wuchs in Rio Grande do Sul im Süden Brasiliens mit ihrer Zwillingsschwester Patricia und ihren vier weiteren Schwestern Raquel, Graziela, Gabriela und Rafaela auf. Gisele spricht fließend Portugiesisch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch. Als junges Mädchen war sie eine begeisterte Volleyballspielerin und hatte irgendwann vor, dies zu ihrem Beruf zu machen. 1993 nahmen Gisele, Patricia und Gabriela an einem Modelkurs teil, um ihre Fehlhaltungen zu korrigieren. Im folgenden Jahr wurde Gisele von Elite Model Management in einem Einkaufszentrum in Sao Paulo entdeckt. Sie belegte beim Elite Model Look-Wettbewerb den zweiten Platz. Anfang 1995 zog die 14-jährige Gisele nach Sao Paulo, um ihre Modelkarriere zu starten.

Karriere

Ihren ersten großen Durchbruch hatte Bündchen 1996 auf der New York Fashion Week. 1997 sprach sie für 43 Shows vor, wurde aber nur für zwei internationale Shows ausgewählt. Sie wurde ausgewählt, in „Rain“ über den Laufsteg zu laufen. Alexander McQueen Sie war bei der Prêt-à-porter-Show im Frühjahr 1998 einfach nur deshalb dabei, weil sie auf dem rutschigen Laufsteg in sehr hohen Absätzen laufen konnte. Im selben Jahr posierte sie für Werbekampagnen für Missoni, Chloe, Dolce und Gabbana, Valentino, Gianfranco Ferre, Ralph Lauren, und Versace. Sie erschien auf dem Cover von Vogue Paris, British Vogue und iD. Im Juli 1999 erschien sie auf ihrem ersten Cover der amerikanischen Vogue. Im Dezember 1999 zierte sie erneut das Cover der Vogue. Im Jahr 2000 kürte der Rolling Stone die damals 20-jährige Gisele zum „schönsten Mädchen der Welt“ und brachte sie auf das Cover des Magazins. Ihr wird vor allem die Schaffung einer völlig neuen Modellkategorie zugeschrieben: der brasilianischen Bombe.

Bündchen war auf dem Cover von 37 internationalen Ausgaben der Vogue, darunter drei der amerikanischen Ausgabe im Jahr 2000. Im Januar 2000 war sie auf dem Cover sowohl der US-amerikanischen als auch der britischen Ausgabe der Vogue. Während der Fashion Week im Frühjahr 2000 war Gisele ein vielbeschäftigtes Mädchen. Sie eröffnete Shows für Marc Jacobs, Michael Kors Valentino, Dolce und Gabbana und Christian Dior in New York, Paris und Mailand. Bündchen erschien von 1993 bis 2003 in jeder Werbekampagne für Dolce und Gabbana.

Gisele Bündchen Vermögen

Bündchen unterzeichnete im Jahr 2000 einen 25-Millionen-Dollar-Vertrag mit Victoria’s Secret und zog sich offiziell von den Laufstegshows der Fashion Week zurück. Im selben Jahr trug sie den 15 Millionen US-Dollar teuren Fantasy-BH von Victoria’s Secret, den Red Hot Fantasy Bra, der im Guinness-Buch der Rekorde als teuerste Unterwäsche aller Zeiten aufgeführt ist. Im Jahr 2005 modellierte Bündchen den 12,5 Millionen US-Dollar teuren Sexy Splendor Fantasy Bra, den zweitteuersten BH, der jemals hergestellt wurde. Bündchen beendete ihren Vertrag mit Victoria’s Secret im Mai 2007.

Im April 2010 erschien Bündchen zum elften Mal auf dem Cover der amerikanischen Vogue. Sie erschien 2011 auf acht Vogue-Covern. Ihre Vogue Brasil vom Juli 2011 war mit 70.743 verkauften Exemplaren die meistverkaufte Ausgabe des Magazins.

Gisele wurde im Mai 2014 Sprecherin von Chanel No. 5. In den Jahren 2014 und 2015 trat sie in mehr Fernsehwerbespots in Brasilien auf als jede andere brasilianische Berühmtheit. Bis 2015 verzeichnete Bündchen mehr als 500 Werbekampagnen, 800 Modenschauen, 2.000 Zeitschriftencover und 3.500 Zeitschriftenredaktionen.

Bündchen brachte unter dem brasilianischen Schuhunternehmen Grendene eine Designer-Sandalenlinie namens Impanema auf den Markt und besitzt das brasilianische Hotel Palladium Executive.

Gisele veröffentlichte 2018 ihr Buch mit dem Titel Lessons: „My Path to a Meaningful Life“. Ihr Buch war ein Bestseller der New York Times in den USA und mehr als sechs Monate lang das meistverkaufte Buch in Brasilien. Der Erlös ihres Buches kam sozialen und ökologischen Zwecken zugute.

FTX-Zusammenbruch

Im Juni 2021 gaben Gisele und Tom bekannt, dass sie einen Werbevertrag unterzeichnet hatten, um „Markenbotschafter“ für die Krypto-Börse FTX zu werden. Sie traten in mehreren Werbespots für die Börse auf.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, brach FTX im November 2022 in die Insolvenz ein. Der CEO und Mitbegründer des Unternehmens Sam Bankman-Fried Anschließend wurde er verhaftet und von den Bahamas in die Vereinigten Staaten abgeschoben, wo er wegen Geldwäsche und Überweisungsbetrugs angeklagt wurde.

Am 10. Januar 2023 enthüllte ein Insolvenzgerichtsantrag eine vollständige Liste der internen Anteilseigner von FTX. Auf diesem Dokument waren Gisele Bundchen und Tom Brady aufgeführt. Den Unterlagen zufolge erhielt Gisele 686.761 Stammaktien von FTX. Tom erhielt 1.144.861 Stammaktien.

Der Fernsehstar Kevin O’Leary soll 32.000 Anteile erhalten haben. In einem Interview mit CNBC und einer Aussage vor dem Senat behauptete Kevin, dass sein FTX-Anteil auf dem Höhepunkt 1 Million US-Dollar wert gewesen sei. Anhand dieser Zahlen können wir berechnen, dass der private Marktpreis für eine einzelne Aktie von FTX irgendwann 31,25 $ betrug. Das würde zusammengenommen bedeuten, Die 1,8 Millionen Aktien von Tom und Gisele waren einst rund 57 Millionen Dollar wert. Wahrscheinlich erhielten sie auch eine zusätzliche Entschädigung in zweistelliger Millionenhöhe. Beispielsweise erhielt Kevin O’Leary etwa 14 Millionen US-Dollar an sonstigen Vergütungen.

Tom und Gisele sowie alle anderen prominenten Unterstützer werden höchstwahrscheinlich keine Gegenleistung für ihre Anteile erhalten.

Gisele Bündchen Vermögen

Schauspielkarriere

Bündchen spielte eine Nebenrolle Königin Latifah Und Jimmy Fallon im Remake von „Taxi“ aus dem Jahr 2004. Im Jahr 2006 spielte Bündchen Serena in „Der Teufel trägt Prada“.

Persönliches Leben

Bündchen war mit dem Model Scott Barnhill und dem Schauspieler zusammen Josh Hartnett. Sie war in einer Beziehung mit Leonardo Dicaprio von 2000 bis 2005. Sie war mit einem Surfer zusammen Kelly Slater für sechs Monate in den Jahren 2005-2006.

Bündchen begann Ende 2006 mit Tom Brady, dem Quarterback der New England Patriots, auszugehen. Sie wurden von einem gemeinsamen Freund bei einem Blind Date kennengelernt. Bündchen und Brady heirateten am 26. Februar 2009 in einer kleinen Zeremonie in der katholischen Kirche St. Monica in Santa Monica, Kalifornien. Im April 2009 feierte das Paar eine zweite Zeremonie in Costa Rica. Ihr Sohn wurde 2009 und ihre Tochter 2012 geboren. Bündchen ist auch Stiefmutter von Bradys Sohn mit Schauspielerin Bridget Moynahan.

Im Oktober 2022 ließen sich Tom und Gisele nach monatelangen Gerüchten offiziell scheiden.

Bündchen hat auch zu vielen humanitären Zwecken beigetragen, darunter die Kampagne „I am African“, „(Product) Red“ und „Zero Hunger“, sowie Geld für die St. Jude Children’s Hospital Research und die Hurrikan-Katrina-Hilfe. Für ihre Bemühungen, die Regenwälder zu schützen und die Wiederaufforstung zu fördern, wurde Bündchen zur Botschafterin des guten Willens des Umweltprogramms der Vereinten Nationen ernannt.

Gehaltshöhepunkte

Bündchen war von 2002 bis 2017 das bestbezahlte Model der Welt. Zum jetzigen Zeitpunkt hat Gisele Bundchen allein durch ihre Model- und Werbekarriere 500 Millionen US-Dollar verdient. In dieser Zahl sind Immobilien vermögen und verschiedene andere nicht liquide Anlagen nicht enthalten.

Bündchen wurde im Guinness-Buch der Rekorde 2015 als das Model aufgeführt, das von Juni 2014 bis Juni 2015 das meiste Geld verdiente.

Immobilie

Massachusetts:

Im Mai 2013 zahlten Tom und Gisele 4,5 Millionen US-Dollar für ein Grundstück in einer Wohnanlage in Brookline, Massachusetts. Sie begannen mit dem Bau eines 10.000 Quadratmeter großen Herrenhauses. Im August 2019 wurde dieses Haus für 39,5 Millionen US-Dollar gelistet. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es noch nicht verkauft. Hier ist eine Videotour:

Im Jahr 2006 zahlte Tom 6,24 Millionen Dollar für ein Gebäude in Boston. Anschließend gab er 11,5 Millionen US-Dollar aus, um das Gebäude von neun Eigentumswohnungen in vier Eigentumswohnungen umzuwandeln. 2011 verkaufte er das Penthouse für 9,3 Millionen Dollar. Er verkaufte drei der verbleibenden Einheiten für insgesamt 8 Millionen US-Dollar.

Brentwood:

Im Jahr 2009 kauften Tom und Gisele für 9 Millionen US-Dollar ein unbebautes Grundstück im Stadtteil Brentwood in Los Angeles. In den nächsten drei Jahren gaben sie weitere 20 Millionen US-Dollar für den Bau eines 14.000 Quadratmeter großen Hauses aus, in dem sie schließlich weniger als ein Jahr lebten. Das von Grund auf aus mit Säure gewaschenem Kalkstein erbaute Herrenhaus liegt auf einem Grundstück mit Blick auf den Pazifischen Ozean. Das Haus verfügt über Hartholzböden, vom Boden bis zur Decke reichende Fenster, offene Balkendecken, mehrere Kamine, eine hochmoderne Küche, einen großen Fitnessraum, luftige Badezimmer mit Marmorfliesen und mehrere große Schränke. Außerhalb des Hauses gibt es einen mit Koi gefüllten Wassergraben, einen großen Pool, einen aus recycelten Steinen gebauten Autoplatz, der nur über eine kleine Brücke zu erreichen ist, und ein wunderschön angelegtes Gelände. Das gesamte Haus ist umweltfreundlich und nutzt Solarenergie und Grauwassertechnologie. Es wurde außerdem aus umweltfreundlichen wiedergewonnenen Materialien hergestellt.

Im Mai 2014 Dr. Dre kaufte ihnen das Anwesen für 50 Millionen Dollar ab. Keine schlechte Möglichkeit, 21 Millionen Dollar zu verdienen. Hier ist eine Drohnen-Videotour durch ihr ehemaliges Herrenhaus in Brentwood:

New York City:

Im Jahr 2018 zahlten Tom und Gisele 25,5 Millionen US-Dollar für eine Wohnung im 12. Stock eines New Yorker Gebäudes. Sie verkauften diese Einheit im Dezember 2020 für 40 Millionen US-Dollar. Sie besitzen noch eine kleinere Einheit im selben Gebäude mit einer Wohnfläche von 4.300 Quadratmetern und Blick auf den Hudson River.

Florida:

Ende 2020 zahlten Tom und Gisele 17 Millionen US-Dollar für ein zwei Hektar großes Anwesen in Miami ultra-exklusive Indian Creek-Insel, der auch als Milliardärsbunker bekannt ist. Die 300 Hektar große Insel verfügt über insgesamt nur 34 Grundstücke und ist nur über eine einzige bewachte Brücke erreichbar. Eine private Polizei patrouilliert rund um die Uhr auf der Insel. Tom und Gisele rissen das bestehende, 5.700 Quadratmeter große Herrenhaus ab, um an seiner Stelle ein neues, viel größeres Herrenhaus zu bauen. Zu den engen Nachbarn gehören Jared Kushner Und Ivanka Trump und milliardenschwerer Investor Carl Icahn.

Bevor Tom und Gisele ihr Anwesen in Indian Creek kauften, mieteten sie es Derek Jeter ist Tampa Villa für ein gaben 75.000 US-Dollar pro Monat an.

Montana:

Tom und Gisele besitzen ein Anwesen im Yellowstone Club in Big Sky, Montana. Es ist unklar, welche Art von Eigentum sie besitzen. Eigentumswohnungen auf dem Grundstück kosten 6 Millionen US-Dollar, Häuser mehr als 30 Millionen US-Dollar.

Alle vermögen werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern vorhanden, beziehen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten bzw. deren Vertreter mit ein. Obwohl wir gewissenhaft daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über die Schaltfläche unten.

Ähnliche Beiträge