The Rock Dwayne Johnson Vermögen

vermögen: 800 Millionen Dollar

Wie hoch ist das Vermögen, das Gehalt und das Karriereeinkommen von The Rock?

Dwayne „The Rock“ Johnson ist ein US-amerikanischer Schauspieler, ehemaliger Profi-Wrestler und Unternehmer mit einem vermögen von 800 Millionen Dollar. Dieses vermögen umfasst unserer Meinung nach die 30-40-prozentige Beteiligung von The Rock an Teremana Tequila, die derzeit einen geschätzten Wert von 2 Milliarden US-Dollar hat. Dank Teremana wird The Rock mit ziemlicher Sicherheit Milliardär. Das wäre mehr, als er jemals in seiner gesamten Unterhaltungskarriere verdient hat.

Wie Sie wissen, ist The Rock neben Tequila einer der bestbezahlten Entertainer der Welt. In einem typischen Jahr verdient er mit seinen verschiedenen Film- und Werbeaktivitäten mindestens 100 Millionen US-Dollar. Weitere Einzelheiten zu den Erträgen, Vermögenswerten, Investitionen und Immobilien von The Rock finden Sie weiter unten in diesem Artikel. Im Jahr 2013 verdiente er 43 Millionen US-Dollar. Im Jahr 2015 verdiente er 65 Millionen US-Dollar. Zwischen Juni 2017 und Juni 2018 verdiente Dwayne Johnson 125 Millionen US-Dollar und war damit der mit Abstand bestbezahlte Schauspieler der Welt.

Dwayne Johnson entwickelte sich in Rekordzeit vom Wrestler zu einem der beliebtesten Prominenten der Welt. Der gutaussehende, athletische und kluge, in Kalifornien geborene Johnson spielte Football auf dem College und schloss sein Studium mit Abschlüssen in Kriminologie und Physiologie ab. Seine Football-Karriere kam über das College hinaus nicht weit voran und so schloss er sich der sehr gut etablierten Wrestling-Dynastie seiner Familie an. Von Ende der 90er bis Mitte der 2000er Jahre war er in der WWF/WWE-Szene unglaublich beliebt und brachte viele neue Fans für den Sport. Sein Auftritt als König der Skorpione sowohl in „Die Mumie“ als auch in „Der König der Skorpione“ steigerte seinen Ruhm weiter und er begann langsam, sich vom Wrestling zurückzuziehen, um sich auf seine Schauspielkarriere zu konzentrieren. Heute ist er wohl der berühmteste Schauspieler der Welt.

Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger der bisher bemerkenswertesten Filmgehälter von The Rock:

  • „The Scorpion King“ (2001): 5,5 Millionen US-Dollar
  • „The Rundown“ (2003): 12,5 Millionen US-Dollar
  • „Walking Tall“ (2004): 15 Millionen US-Dollar
  • „Skyscraper“ (2018): 20 Millionen US-Dollar
  • „Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw“ (2019): 20 Millionen US-Dollar
  • „Jumanji: The Next Level“ (2019): 23,5 Millionen US-Dollar
  • „Red Notice“ (2019): 23,5 Millionen US-Dollar
  • „Jungle Cruise“ (2021): 22 Millionen US-Dollar
  • „Black Adam“ (2022): 22,5 Millionen US-Dollar
  • „Red One“ (2023): 50 Millionen US-Dollar
The Rock Dwayne Johnson Vermögen

Frühen Lebensjahren

The Rock wurde am 2. Mai 1972 in Hayward, Kalifornien, als Dwayne Johnson geboren. Dwaynes Vater ist ein ehemaliger Profi-Wrestler namens Rocky Johnson. Die Familie lebte kurzzeitig in Neuseeland, bevor sie sich für einige Zeit in Hamden, Connecticut, niederließ. Sie zogen nach Honolulu, Hawaii, gefolgt von Nashville, Tennessee, als Dwayne in der High School war. Während seiner Schulzeit war er ein vielversprechender Sportler und erhielt viele College-Angebote, Football zu spielen. Er entschied sich schließlich für die University of Miami, die ein Vollstipendium anbot. 1991 war er Mitglied des Hurricane-Teams, das die nationale Meisterschaft gewann. Nach mehreren Verletzungen verlor er seinen Platz im Team an den zukünftigen NFL-Star Warren Sapp.

Nach dem College

Johnson spielte später für die Calgary Stampeders in der Canadian Football League, wurde jedoch zu Beginn seiner ersten Saison ausgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt beschloss er, in die Fußstapfen seines Vaters und seines Großvaters zu treten, die beide professionelle Wrestler waren. Johnson gab sein WWF-Debüt als Rocky Maivia, eine Heldenfigur, die die Ringnamen seines Vaters und seines Großvaters kombiniert. Im Jahr 1997 wandte sich Johnson einer Schurkenfigur im Ring zu und nahm den Namen The Rock an, eine charismatische Figur, mit der sich das Publikum sofort anfreunden konnte. Johnson machte sich von 1996 bis 2004 als Wrestler im World Wrestling Entertainment einen Namen. Er war neunmaliger Weltmeister im Schwergewicht der WWE. Im Jahr 2000 war Johnson zum ersten Mal Gastgeber von Saturday Night Live, mit Gastauftritten seiner Wrestlerkollegen The Große Show, Triple HUnd Mick Foley. The Rock begann seine Schauspielkarriere im Jahr 2001 und konzentrierte sich 2004 ganz auf die Schauspielerei. Im Jahr 2000 schrieb Johnson seine Autobiografie „The Rock Says“. Das Buch landete auf Platz eins der Bestsellerliste der New York Times und blieb dort Für mehrere Wochen. Johnson spielte 2002 in „The Scorpion King“ seine erste Hauptrolle und setzte seine Schauspielkarriere mit dramatischen und komödiantischen Rollen in Filmen wie „Walking Tall“, „Gridiron Gang“, „Get Smart“, „Race to Witch Mountain“, „Be Cool“, „The Game Plan“ und „Planet“ fort 51, Warum habe ich auch geheiratet?, Zahnfee und Die anderen Jungs. In jüngerer Zeit begeisterte The Rock das Publikum mit seinen Auftritten im „Fast And Furious“-Film „Franchise“, „San Andreas“, „Central Intelligence“ und der HBO-Serie „Ballers“.

Die Rock-Meilensteine ​​für Vermögen und Vermögen

The Rock wurde im Dezember 2009 mit einem Nettowert von 30 Millionen US-Dollar zu Celebrity Net Worth hinzugefügt. Innerhalb von anderthalb Jahren überschritt sein vermögen erstmals die 50-Millionen-Dollar-Marke. Im September 2012 ernannte Celebrity Net Worth The Rock zum reichster Wrestler der Welt mit einem vermögen von 75 Millionen US-Dollar. Im Jahr 2015 überstieg sein vermögen dank einiger unglaublich cleverer Wirtschaftsfilme die 160-Millionen-Dollar-Marke. Vor allem dank seines beeindruckenden Gewinns von 125 Millionen US-Dollar im Vorjahr belief sich das vermögen von The Rock im Jahr 2018 auf 280 Millionen US-Dollar. Zwischen Juni 2018 und Juni 2019 verdiente er 90 Millionen Dollar. Das reichte aus, um sein vermögen auf 320 Millionen Dollar zu steigern.

The Rock Dwayne Johnson Vermögen

The Rock Film-Gehälter

Dwayne erhielt 5,5 Millionen US-Dollar für die Hauptrolle in dem Film „The Scorpion King“ aus dem Jahr 2001. Die Produzenten fühlten sich zu ihm hingezogen, nachdem sie seinen Job als Moderator bei SNL im Jahr 2000 gesehen hatten und ihm einen Cameo-Auftritt in „Die Mumie kehrt zurück“ gaben. „The Scorpion King“ war ein großer Erfolg und spielte 165 Millionen Dollar bei einem Budget von 60 Millionen Dollar ein. Der Gehaltsscheck von „The Rock’s Scorpion King“ war der höchste Gehaltsscheck, der jemals an einen Schauspieler gezahlt wurde, der zum ersten Mal eine Hauptrolle spielte.

Er verdiente 12,5 Millionen Dollar für den Film „The Rundown“ aus dem Jahr 2003 und 15 Millionen Dollar für den Film „Walking Tall“ aus dem Jahr 2004.

Mit „Skyscraper“ aus dem Jahr 2018 überstieg das Vorabgehalt pro Film erstmals 20 Millionen US-Dollar.

Dank seiner riesigen Social-Media-Fangemeinde verlangt The Rock heute vertraglich bis zu 4 Millionen US-Dollar, nur um für seine eigenen Filme zu werben. Dazu kommen Gehalt und Backend-Punkte.

Für seine Rolle im Film „Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw“ aus dem Jahr 2019 verdiente er 20 Millionen US-Dollar. Für den Kontext: seine Co-Stars Jason Statham Und Idris Elba verdiente 13 bzw. 8 Millionen US-Dollar.

Im Jahr 2019 verdiente er außerdem ZWEIMAL 23,5 Millionen US-Dollar, zuerst für „Jumanji: The Next Level“ und dann für „Red Notice“.

Im Jahr 2021 verdiente er 22 Millionen Dollar für „Jungle Cruise“.

Er verdiente 22,5 Millionen US-Dollar für „Black Adam“ im Jahr 2022.

50 Millionen US-Dollar Red One-Gehalt

The Rock erhielt für „Red One“ im Jahr 2023 ein Pauschalgehalt von 50 Millionen US-Dollar. Das ist das höchste Vorabgehalt, das jemals einem Schauspieler für eine einzelne Rolle gezahlt wurde, vor Backend-Punkten. Sein Gehalt überstieg die 40 Millionen Dollar, die er verdiente Will Smith für „König Richard“.

Baller-Gehalt

Während seiner Zeit in der HBO-Serie „Ballers“ verdiente The Rock’s ein Gehalt von 650.000 US-Dollar pro Folge. In einer Staffel mit 10 Folgen belief sich das also auf 6,5 Millionen US-Dollar.

The Rock Dwayne Johnson Vermögen

Wirtschaftsmogul

Im Jahr 2012, er und seine jetzige Ex-Frau Dany Garcia gründete eine Firma namens Seven Bucks Productions. Wann immer er in einem Film auftritt, ist das Digital-, Kreativ- und Produktionsteam von Seven Bucks in alle Entscheidungen eingebunden, von der Drehbuchvorführung bis zur Filmvermarktung. Das Unternehmen verwaltet Johnsons verschiedene Social-Media-Plattformen, vor allem Instagram und YouTube. Seven Bucks plant mehrere Filmprojekte, in denen einige seiner ehemaligen WWE-Stars mitspielen John Cena neben Mainstream-Schauspielern. Seven Bucks produzierte beispielsweise 2019 die Komödie Shazam!, in der The Rock überhaupt nicht vorkam. Seven Bucks erhielt außerdem einen Produktionskredit für seine Filme Baywatch, Rampage, Skyscraper und Jumanji. Der Name des Unternehmens ist eine Anspielung auf eine düstere Zeit in seinem Leben, als er aus einer kanadischen Fußballmannschaft ausgeschlossen wurde und schließlich mit sieben Dollar, einem Fünf-Dollar-Schein, einem Ein-Dollar-Schein und Wechselgeld auf seinem Namen zurück in Florida lebte .

The Rock wird von Apple, Ford und Under Armour unterstützt, um nur einige zu nennen. Sein Vertrag mit Under Armour umfasst eine Markenbekleidungslinie und ein Kopfhörerset. Heute entwickelt Seven Bucks Produkte, an denen Dwayne nicht einmal beteiligt ist.

Teremana Tequila

Im März 2020 brachten The Rock und eine Gruppe von Partnern Teremana Tequila auf den Markt, wobei Mast-Jägermeister für den Vertrieb sorgte. In den ersten zwölf Betriebsmonaten verkaufte die Marke 300.000 Kisten. Im Januar 2022 gab die Marke bekannt, dass sie auf dem besten Weg sei, im Jahr 2022 600.000 Kisten zu verkaufen. Wenn das der Fall ist (Wortspiel beabsichtigt), würde das bedeuten, dass Teremana mindestens mehrere Milliarden Dollar wert ist. Zum Vergleich, wann George Clooney und seine Partner verkauften 2017 Casamigos-Tequila an Diageo, ihre Marke verkaufte 170.000 Kisten pro Jahr. Clooney und seine Partner verkauften Casamigos für 1 Milliarde Dollar an Diageo. Wenn man das als Vergleich heranzieht, wäre Teremana heute theoretisch 3 bis 3,5 Milliarden US-Dollar wert.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, wie viel von Teremana The Rock besitzt. Es ist bekannt, dass The Rock die Marke mit drei einzelnen Partnern ins Leben gerufen hat, darunter seine Ex-Frau Dany Garcia. Die vier Mitbegründer schlossen sich dann mit der Familie López aus Jalisco, Mexiko, zusammen, die seit Generationen Agaven anbaut und Tequila herstellt. Es ist wahrscheinlich auch davon auszugehen, dass Mast-Jägermeister im Gegenzug für die Bereitstellung von Vertriebs- und Premium-Regalflächen eine Kapitalbeteiligung erhalten hat.

Wenn The Rock am Ende immer noch 30 % seiner Marke besitzt, wäre sein Anteil bei einer hypothetischen Bewertung von 3,5 Milliarden US-Dollar etwas mehr als 1 Milliarde US-Dollar vor Steuern wert.

The Rock Dwayne Johnson Vermögen

Philanthropie

Er gründete 2006 die Dwayne Johnson Foundation. Die Wohltätigkeitsorganisation kümmert sich um todkranke Kinder. Im Jahr 2007 spendete er der University of Miami 1 Million US-Dollar, um die Renovierung der Football-Anlage der Schule zu unterstützen. Dieses Geschenk ist die größte Spende, die jemals ein ehemaliger Student an die University of Miami gespendet hat. Der Umkleideraum des Teams ist nun nach ihm benannt. Er hat mehrfach mit der Make-A-Wish Foundation zusammengearbeitet.

Immobilie

Im November 2019 zahlte Dwayne 9,5 Millionen US-Dollar in bar für ein 46 Hektar großes Reitanwesen in Powder Springs, Georgia. Das Anwesen verfügt über ein 15.000 Quadratmeter großes Haus mit acht Schlafzimmern und sechs Badezimmern. Aus irgendeinem Grund hat Dwayne diese Immobilie nur 14 Monate nach dem Kauf für 7,5 Millionen US-Dollar zum Verkauf angeboten, was einem potenziellen Verlust von 2 Millionen US-Dollar entspricht.

Zuvor besaß er ein Haus in der Nähe von Fort Lauderdale. Er verkaufte dieses Haus im Jahr 2019 für 4,5 Millionen Dollar.

Im April 2021 wurde das bekannt gegeben The Rock hatte 28,7 Millionen Dollar gezahlt für Paul ReiserDas Herrenhaus in Beverly Park.

Alle vermögen werden anhand von Daten aus öffentlichen Quellen berechnet. Sofern vorhanden, beziehen wir auch private Tipps und Rückmeldungen der Prominenten bzw. deren Vertreter mit ein. Obwohl wir gewissenhaft daran arbeiten, sicherzustellen, dass unsere Zahlen so genau wie möglich sind, handelt es sich, sofern nicht anders angegeben, nur um Schätzungen. Wir freuen uns über alle Korrekturen und Rückmeldungen über die Schaltfläche unten.

Lesen Sie auch darüber: Tom Cruise

Ähnliche Beiträge